• Latest News

    5 Gründe für den
    ML-Algotrader und XTB als Broker zu nutzen

    Ich selbst nutze XTB seit mehr als 3 Jahren und habe zuvor mit FXCM, IgMarkets etc. gehandelt. Mit XTB habe ich aber eine sehr gute Mobile-App, sehr gute Basis-Weboberfläche und vor allem eine API zur Fremdnutzung. Mit dem ML-Algotrader kann nun ein automatisches Handelssystem auf Basis von Machine-Learning genutzt werden.

  • Release 1.0 veröffentlicht

    ML-Algotrader v1.0

    Es wurden weitere Verbesserungen vorgenommen, die insb. die Trading-Statistiken, Info-Bades der aktiven Positionen, technische Trailing-Stopps und Schnell-Zugriffs-Kombinationen umsetzen. Das Setup läuft weiterhin LIVE auf meinen eigenen Konten.

     

  • Ansatz und Ziele

    Neues Trading-Gefühl

    Die ML-Algotrader fokussiert bewusst auf risikobewusste und chancenorientierte Einstiegs-und Ausstiegs-Setups am Markt in verschiedenen Assset-Klassen. Dabei muss das System nicht aktiv überwacht werden. Stoppkurse werden automatisch nachgezogen.

Version-History

09.03.2020 | Release 1.0.1 - In Progress
  • Neues oder Verbesserungen
    • [MLAL-39] Website - Neue Website unter https://ml-algotrader.com gelauncht und das bisherige Wix-Setup aufgelöst
      vom 2020-03-09 11:06:36

      Ich möchte unabhängig von einem Drittanbieter (Wix) die Website für den ML-Algotrader pflegen und managen können.

      Dabei sollte wie bisher eine Registrierung für Nutzer möglich sein, eine Release-History (zunächst manuell gepflegt) einsehbar und die Kerninformationen anschaulich aufbereitet werden.


    Korrekturen: KEINE

    Effektive Nettoarbeitszeit: 11h
    - Ein besonderes Dankeschön an alle Kunden für Ihre Fehler/Anforderungsrequest's, die mit diesem Release berücksichtigt werden konnten! | Release 1.0.2 - In Progress
    • Ziel-Punkte selbst festlegen(verschieben) können und so auch als Zielkooridor für das Trading verwenden können...
11.10.2019 | Release 1.0

Trading-Statistiken

Die Statistiken zu den abgeschlossenen und auch offenen Positionen werden nun farblich markiert mit mehr Details (Risk, Stopp-Level) dargestellt inkl. Aufsummierung pro Symbol der Einzel-Transaktionen.

Info-Bades der aktiven Positionen

In den Tabs werden die aktuell aktiven Positionen mit einem "(A)" Badge gekennzeichnet, so dass man die aktivierten Algo-Bot-Asssets/Symbole leichter erkennen kann.

Trailing-Stopps

Die Trailing-Stopps werden nun auf Basis der High-Low-Fibonacci-Retracements aktiviert und berechnet und nicht wie bisher analog der Einstiegslevel.

Um die relevantesten Info-Panels (Charts, Setup, Trade-Statistiken) schneller zu aktivieren, ist nun statt im Quick-Menü hier eine Tool-Leiste eingeführt, die die Kernfunktionen enthält.

31.08.2019 | Release 0.9

Erweiterung der Kursdatenbasis auf weitere XTB-Titel: US30, US2000, UK100, Bitcoin und EURUSD

Da nun die Kursprognose nativ auf XTB-Kursdaten aufsetzt und hier eine Synchronisation des Katalogs über ShareHolder stattfindet, können nun weitere Titel genutzt werden mit entsprechenden Kursprognosen. Konkret sind dies:

  • US2000

  • US30

  • UK100

  • Bitcoin

  • EURUSD

Das heißt auch für diese Titel kann ein automatisches Trading erfolgen. Leider bin ich zeitlich die letzten Wochen etwas ausgehebelt gewesen, werde jetzt aber auch im Live-Trading beweisen müssen, dass dies mehr als eine technische Spielerei ist. Die Prognosequalität ist nachwievor sehr gut und vielversprechend trotz aktuellem praktischer Abhängigkeit des Börsengeschehens von Trumps Tweets. Eigentlich alles komplett absurd.

03.08.2019 | Release 0.8.3

Auswahl des Trading-Orientierungspunktes für das Tages-Trading

Es werden nun nicht nur 3 Punkt-Schätzungen genutzt sondern 6 Tages-Punkt-Schätzungen. Da das Trading kurzfristig erfolgt auf Tagesbasis, werden nun die Prognosen aber nicht 1:1 verwendet, sondern zurückgerechnet auf die Prognosewert für den morgigen Tag. Dabei kann das zugehörige Prognosemodell ausgewählt werden. Es stehen dabei neben den Standard-Prognosemodellen auch ein Spezialwert als Durchschnitt aller Modelle und ein gewichtetes Durchschnitts-Modell zur Verfügung. Dieses bevorzugt kurzlaufende Prognosemodelle.

26.07.2019 | Release 0.70

Trading Chart Anzeige mit mehr Detailinformationen fürs Trading 

Im H1 und damit dem Hauptchart werden nun alle offenen und auch bereits geschlossenen Trades angezeigt. Die Trades werden mit kleinen farblichen Markierungen angezeigt. Werden mehrere Trades innerhalb einer Candle (-Zeitraum) ausgeführt, werden diese "zusammengefasst" in der Bezeichnung. 

Über eine Infobox wird zudem die Tagesentwicklung des Basistitels in % gezeigt, was eine Gesamteinordnung vereinfacht.

Modularisierung 

Um die Nutzung zu verbessern, sind die Konfigurationen zwischen der reinen Kursvorhersage - Ansicht und dem Trading-Modul nun zusammengeführt. Folgende Elemente können nun einzeln aktiviert werden und werden auch nur berechnet, wenn diese angezeigt werden (insb. die Chartanzeige kostet pro Chart 200ms aufgrund von XTB-API-Vorgaben). 

Wird der automatische Algobot-Modus aktiviert, werden alle unnötigen Funktionen automatisch deaktiviert.

Weitere Verbesserungen 

Die Reihenfolge der Berechnungen und Anzeige ist optimiert, so dass die Ergebnisanzeige nun schneller erfolgt.

02.06.2019 | Erste Beta-Version

Loginfunktion für XTB 

  • Anmeldung sowohl auf Demo-Konten als auch auf Live-Konten

  • Anzeige der XTB-API-Version

  • Direkter Abruf und Anzeige der Margin-Level und Equity-Level in der Statusleiste

Logging-Funktion integrieren 

  • Nutzung eines Website-Logausgabe d.h. mit localhost:8888 wird das Protokoll geöffnet und automatisch aktualisiert bei neuen Meldungen

  • Es erfolgt eine Protokollierung sowohl von Fehlermeldungen als auch einfachen XTB-Befehlsausführungen über die API. 

Kontakt

Jens Werschmoeller
support@ml-algotrader.com

Sponsor und Anbindung

Der ML-Algotrader wird durch Kursprognosen und Kursdaten von https://www.shareholder24.de umgesetzt. Die Softwarelösung als App (Win64, Android) ist jedoch unabhängig.